Suchergebnisse für: Abtreibung

Abtreibung als Gesundheitspflege

Allen Ernstes: Diese Idee gibt es. Es gibt sie nicht in irgendeinem unaufgeklärten Weltwinkel, in den Köpfen unterdrückter, verprügelter und zwangsweise ungebildeter Frauen, sondern im Hirn einer weißen, gutsituierten Britin. Ann Furedi – die heute 54 Jahre alt wird und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Verschlagwortet mit , , , , , ,

Emanzipation und Abtreibung

Für eine Abtreibung stehen folgende Möglichkeiten zur Verfügung: 1. Absaugen oder Ausschaben. Dabei wird mit einem metallenen Gegenstand im Körper der Frau gewühlt; das Kind wird buchstäblich zerstückelt. 2. Medikamentöse Einleitung der Geburt. Dabei wird mit für die Frau übelkeiterregenden … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Verschlagwortet mit , , , , , | 12 Kommentare

Religionslos gegen Abtreibung

Ich bin wahrlich in vielem anderer Meinung als Christopher Hitchens, Nat Hentoff, Ashley Sullivan, Robert M. Price, Don Marquis, Ahmed Arif und Kelsey Hazzard. Aber hier bin ich weitgehend einig mit ihnen.

Veröffentlicht unter Allgemeines | Verschlagwortet mit , , , | 3 Kommentare

Kirchenrecht und Abtreibung

In den verschiedenen christlichen Konfessionen herrscht Einigkeit über die Beurteilung von Abtreibung als Tötung eines Menschen, auch wenn die kirchenrechtlichen Konsequenzen unterschiedlich sind. Der reformierte Theologe Karl Barth nannte Abtreibung einen heimlichen und offenen Massenmord. Die katholische Kirche sieht für … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Verschlagwortet mit , , , , , | 8 Kommentare

Bejubelte Brandstiftung, verleumdete Opfer

Über eine Brandstiftung schreibt ein anonymer Autor mit dem Kürzel nnnn unter der Überschrift auto von rechter demoanmelderin abgefackelt einen Jubelartikel über eine Brandstiftung, deren Opfer eine von den ganz, ganz Bösen ist. Er nutzt die hier nicht verlinkbare Plattform … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 4 Kommentare

Der fordernde Frohsinn

Irgendwann haue ich einem lächelnden jungen Menschen eine runter. Ich finde das falsch, und ich sehe es kommen. Und zwar einem von der Sorte, die mit Flyern in der Hand und strahlendem Lächeln auf einen zugehen, sich da hinstellen, wo … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Verschlagwortet mit , , , , , | 6 Kommentare

Ungewollte Seelen?

Die Autorin des kürzlich hier zitierten Manifests hat ihren Namen und ihre Anschrift angegeben. Ich habe ich eine Antwort geschrieben, die heute versandt wird – und die ich hier zitiere. Liebe Frau ***, beim Marsch für das Leben arbeitete ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Verschlagwortet mit , , , , , | 2 Kommentare

Sogenannt und selbsternannt

In jeder Kontroverse, gleich worum es geht, tauchen diese Wörter auf, und zwar ist immer die Gegenseite sogenannt und selbsternannt. Sogenannt ist alles, solange die Bezeichnung verstanden, aber nicht nachvollzogen wird. Von sogenannten Republiken, Umwelt-, Lebens- oder Datenschützern spricht, wer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Verschlagwortet mit ,

Ein friedlicher Marsch und eine erfolglose Blockade

Beim Marsch für das Leben (über den auch Josef Bordat berichtet) durfte ich diesmal als Ordnerin mitwirken. Das war weniger schwierig als befürchtet, aber volle Konzentration brauchte es schon. Die Lebensschützer waren sehr friedlich, die Polizei arbeitete sehr gut, es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 5 Kommentare

SpießbürgerInnen

Nachdem ich vor knapp drei Wochen eine Veranstaltung zu Feminismus und Abtreibung besucht und dokumentiert hatte, von der der Bloggerkollege Tobias Klein wegen seiner Umtriebe (er ist der Teilnahme am Marsch für das Leben und des blogoezesanen Schreibens überführt!) ausgeschlossen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Verschlagwortet mit , , , , | 12 Kommentare