Schlagwort-Archive: Angelus Silesius

Vivant Fugger et Fischer!

Kürzlich habe ich mich über einen Binnenreim in einem wunderschönen Lied ausgelassen. Ich schrieb: Dieser alberne Binnenreim ist historisch. Er steht so in: Angelus Silesius, Heilige Seelen-Lust oder Geistliche Hirtenlieder, Ausgabe von 1668. Das haben die Breslauer Herausgeber Michael Fischer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Verschlagwortet mit , , ,

Sonderbarer Umgang mit Liedern

Unter der Nummer 358 im katholischen Gesangbuch Gotteslob findet man ein überschwengliches Liebeslied an Jesus. Erste, zweite und letzte Strophe beginnen mit den Worten Ich will dich lieben. Der Autor, Angelus Silesius, mag nicht der größte Barockdichter sein – zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 9 Kommentare

Meinungen zu neun Fragen

… will Piri lesen. Nun denn: …die schönste Art zu entspannen. Theodor Fontane Guter Rat An einem Sommermorgen Da nimm den Wanderstab, Es fallen deine Sorgen Wie Nebel von dir ab. Des Himmels heitere Bläue Lacht dir ins Herz hinein, … Weiterlesen

| Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , | 3 Kommentare

Sommer für Dichter und Denker

Die ersten Erdbeeren sind reif (eine kleine Wildsorte im mütterlichen Garten). Den Erdbeeren und mehr noch einer Erdbeersammlerin hat Maria Freifrau von Ebner-Eschenbach ein Gedicht gewidmet. Auf eine rote Rose zeigt mein geliebter Denker. Angelus Silesius, Dichter und Denker in … Weiterlesen

| Verschlagwortet mit , , , , , | 3 Kommentare