Schlagwort-Archive: Bruno Snell

Über das Erkennen von Redlichkeit

Vor 118 Jahren wurde Bruno Snell geboren. Zu ihm kam in der Nazizeit ein ihm unbekannter Student mit der Frage: Herr Professor, hat es überhaupt noch Sinn, klassische Sprachen zu studieren? Snell antwortete: Zur Zeit sieht es nicht danach aus. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Verschlagwortet mit , , , | 2 Kommentare

Sprache und Erkenntnis – Bruno Snells „Entdeckung des Geistes“

In seinem Buch Die Entdeckung des Geistes. Studien zur Entstehung des europäischen Denkens bei den Griechen hat der vor 116 Jahren geborene Altphilologe Bruno Snell den Zusammenhang zwischen Erkenntnis und Sprache dargestellt. Snell hat immer vermieden, unverständlichen Gelehrtenjargon zu schreiben. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar

Ein Geistesentdecker

Vor 23 Jahren starb Bruno Snell. Er war ein außergewöhnlicher Meister der Klassischen Philologie, mit hohem Sprachwitz und Humor ausgestattet und dazu ein politisch wacher Mensch, der dem braunen Ungeist wehrte, wo immer er konnte. Obwohl er die Möglichkeit hatte, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Verschlagwortet mit , , , , , , | 6 Kommentare

Bücherparade

Don Farrago warf mir ein Stöckchen zu – zehn Bücher soll ich nennen, die man meiner Ansicht nach unbedingt gelesen haben muß. Nun mache ich ungerne Vorschriften, und ich spreche niemandem ein vollgültiges und wertvolles Leben ab, der meine Favoriten … Weiterlesen

| Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , | 4 Kommentare