Schlagwort-Archive: Gesindel

Gewalt

Daß Christen in Berlin sich warm anziehen müssen, und zwar lieber nicht mit ihren Lieblingspullovern, weil der Inhalt von Farbeiern so schlecht rausgeht, wurde auf dem vergangenen Marsch für das Leben und bei der vorausgehenden Beschädigung einer Kirche und Verwüstung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Leben, Tod | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 9 Kommentare

Bittet für die, die euch nerven.

Guter Gott, ich weiß nicht, wie ich mit dem Nazispammer weiter umgehen soll. Er will Dein Volk ausrotten, wie Haman. Aber er ist immer noch ein Mensch, Dein Geschöpf, Sünder wie jeder andere Mensch auch. Man macht Witze über ihn, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Verschlagwortet mit , , , | 9 Kommentare

Ich mag keine Feiglinge

Wohl jeder Mensch hat irgendwann in seinem Leben Zeiten, in denen ihn der Mut verläßt. Das ist noch nichts Verächtliches, und einen Menschen, der sich in einer bestimmten Lebenssituation untypischerweise feige benimmt, will ich deshalb nicht schmähen (zumal ich meine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Verschlagwortet mit , , , | 8 Kommentare

Harte Worte

… habe ich für Nazis gefunden, nachdem ein besonders widerwärtiges Nerv-Exemplar dieser Sorte in mehreren Spamordnern ausdrücklichen Jubel über den Mord an Kindern geäußert hatte, und auch, weil ich der Ansicht war, der Täter sei ein Neonazi. Mittlerweile weiß man, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Verschlagwortet mit , , , , | 23 Kommentare

Fassungslos

In Toulouse hat ein Nazi auf Menschen geschossen, Kinder und Erwachsene in einer jüdischen Schule. Der Religionslehrer, seine beiden Kinder von drei und sechs Jahren und ein zehnjähriges Mädchen wurden ermordet, ein weiterer Schüler liegt auf der Intensivstation. Die Tat … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Verschlagwortet mit , , , , , , | 8 Kommentare

Was ich nicht dulde

Kürzlich habe ich einen sehr charakterlosen Kommentar zugelassen, in der Meinung, einmal könne man etwas Grenzwertiges schon hinnehmen. Ich habe ihn wiederum streng kommentiert. Darauf folgten vom gleichen Sudler mehrere zeternde Anwürfe, die eine Androhung von Massenmord an Christen beinhalteten, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Verschlagwortet mit , , | 20 Kommentare

Drei Fälle von Dumpfheit

Fall 1 Die Weihnachtsfeste dieses und des vergangenen Jahres waren durch Terroranschläge von Islamisten auf Kirchen überschattet – auf Menschen, die sich friedlich versammelt hatten, um Jesu Geburt zu feiern. In den Netzausgaben verschiedener Zeitungen fand man daraufhin zahlreiche Kommentare, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 16 Kommentare

Von Grottenolmen, Furchenmolchen und der ganz großen Wut

Der unfreundliche und bildungsferne Mensch, der meinen Spamordner schon mehrmals gefüllt hat, hat mich wieder – wie schon zweimal – zu einem Gedicht inspiriert. So hat alles sein Gutes. Nach Leerung des Spamordners O Grottenolm! O Furchenmolch! Was schreibt auf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 6 Kommentare

Der kann kein Deutsch!

Bigi vom Synchronuniversum machte mich auf einen Artikel aufmerksam. Die Schweriner Volkszeitung meldete am 2. September 2011: … Seit gestern kursiert ein gut 17 Minuten langes Video im Internet, das zeigt, wie sich der wegen Volksverhetzung verurteilte Spitzenkandidat Udo Pastörs … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Verschlagwortet mit , , , , , , | 5 Kommentare

Eine gräßliche Muse

Selbst höchst unerfreuliche Ereignisse wie die Bekanntschaft mit einem Menschen, der unaufhörlich gegen § 130 StGB und noch einige andere Gesetze verstößt, können zum Singen beseelen. Den Vornamen des Betreffenden erlaube ich mir in dem folgenden Akrostichon-Sonett zu verraten. Chimärisch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 14 Kommentare