Schlagwort-Archive: Immanuel Kant

Oculi

Immanuel Kant Glaube und Tat Was auf das Leben folgt, deckt tiefe Finsternis. Was uns zu tun gebührt, des sind wir nur gewiß. Dem kann, wie Lilienthal, kein Tod die Hoffnung rauben, Der glaubt, um recht zu tun, recht tut, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Verschlagwortet mit , , , , | 2 Kommentare

αὐτονομία

Heute wurde in den Nachrichten von „Autonomen“ in Hamburg berichtet, die sich – mal wieder – eine Straßenschlacht mit der Polizei geliefert haben, nachdem sie mehrere Autos und – das kann ja mal passieren – auch ein Wohnhaus abgefackelt hatten. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Verschlagwortet mit , , , , , , | 4 Kommentare

Winterfrühling

Es hat wieder gefroren. Kristall mit Einschlüssen. (Die Vögel müssen einstweilen andere Quellen finden.) Die Scilla blüht, die Akelei sproßt, das Rosenlaub vom Vorjahr hat Altersflecken. Manche Sätze bleiben dafür immer jung.

Veröffentlicht unter Allgemeines | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Winterfrühling