Schlagwort-Archive: Märchen

Herzlichen Glückwunsch, Harald!

Der Blogger- und Dichterkollege Harald Stollmeier wird heute 49 Jahre alt. Aus diesem Anlass weise ich auf drei von mir rezensierte Bücher hin: den Gedichtband Das Kreuz aus Krippenholz sowie die Märchen vom Erwachsenwerden und die Märchen von Liebe und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Verschlagwortet mit , , , , , , ,

Märchen von Liebe und Mut

… heißt ein neues Buch von Harald Stollmeier, dessen Märchen vom Erwachsenwerden ich schon vorgestellt habe, ebenso seinen Gedichtband Das Kreuz aus Krippenholz. Sieben Märchen schildern Liebe und Mut als machtvolle, einander ergänzende Fähigkeiten. Was wäre geschehen, wenn Adam zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Verschlagwortet mit , , , , , | 1 Kommentar

Märchenhafte Bösewichte

Ich gestehe: Ich mag Märchenfilme. Ich bin dabei wählerisch, es gibt äußerst kitschige und altbackene Märchenverfilmungen – aber eben auch sehr hochkarätige. Im Fernsehen gibt es zahlreiche in den letzten Jahren entstandene Produktionen, einige davon wirklich preiswürdig. Aber weil die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Verschlagwortet mit , , , , , | 9 Kommentare

Märchen vom Erwachsenwerden

ist der Titel eines Buches von Harald Stollmeier, dessen Gedichtband ich hier bereits vorgestellt habe. In fünf Märchen greift Stollmeier alte Motive auf, bleibt dabei authentisch und originell, ohne gewollt zu wirken. Für kleine Kinder sind besonders die beiden ersten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Verschlagwortet mit , , | 3 Kommentare

Die Grimms und der Papst

Heute beginnt das Konklave – und in den Kinder- und Hausmärchen der Brüder Grimm ist ein schöner, wenn auch recht unwahrscheinlicher Ausgang desselben geschildert. Warten wir’s ab. Die drei Sprachen. In der Schweiz lebte einmal ein alter Graf, und hatte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Verschlagwortet mit , , , , | 4 Kommentare

Märchentante der Märchenbrüder

Vor 277 Jahren wurde die Pfarrerstochter Juliane Charlotte Friederike Grimm geboren. Ihre Ehe mit Jacob Ludwig Schlemmer blieb kinderlos. 1785 starb ihr Mann, und ihr Bruder wurde Vater des kleinen Jakob Grimm. Sie wurde zur Erzieherin ihrer Neffen. Jacob und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 1 Kommentar

Auf eigene Gefahr

Wir tun fast alles auf eigene Gefahr. Selbst einer Einladung folgen. Auf dem Rüdesheimer Platz fand ein Fest statt. Vor kurzem hatte mich eine der Organisatorinnen gefragt, ob ich dort für Kinder etwas vorlesen könne. Ich hatte zugesagt und in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 6 Kommentare

Sommerbilder

Endlich ist meine Kamera wieder heil! Um sie abzuholen, mußte ich in die unphotogenste aller Berliner Gegenden fahren – aber auf dem letzten Stück Heimweg und auf dem Balkon gelangen doch einige Bilder von dem so üppigen Frühsommer. Auf dem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Verschlagwortet mit , , , , , , | 1 Kommentar

Aschenputtels Vater

Vor 381 Jahren wurde Charles Perrault geboren, der als Jurist, Kulturbeamter, Schriftsteller und Mitglied der Académie Française bekannt wurde und bleibenden Ruhm durch die mit charmante, augenzwinkernde Niederschrift von Volksmärchen erlangte. Einiges, was die Brüder Grimm als deutsche Volksmärchen aufschrieben, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Verschlagwortet mit , , | 3 Kommentare

Zum zweiten Advent

Allen Lesern wünsche ich einen guten und frohen Adventssonntag! Hoffnungsgrün ist die zweite Kerze. Und mein Adventskalender zeigt auch wieder ein gutes Tagesmotto. Am Nachmittag werde ich im Internetcafé für die Kinder der Kunden – wenn welche kommen – Märchen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Verschlagwortet mit , , , , , , | 2 Kommentare