Schlagwort-Archive: Staunen

Noch einen kurzen Blick auf die Blumen werfen

… und dann vor jeder einzelnen stehenbleiben und staunen, was für eine überwältigende Vielfalt unter dem Wort Blume zusammengefasst wird. Das sind so die Momente, wo ich mich wundere, daß nicht alle an Gott glauben. Gerade die Botaniker!

Veröffentlicht unter Allgemeines | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Noch einen kurzen Blick auf die Blumen werfen

Es grünt und blüht

Das Abendlicht in dem jungen Weidenlaub finde ich jedes Jahr wieder ganz besonders schön. Aber noch mehr staune ich immer neu über die riesige Glyzine am Parkplatz eines großen Selbstbedienungsladens. Über sie freue ich mich so, daß ich immer näher … Weiterlesen

Werbung

Veröffentlicht unter Allgemeines | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar

Berliner Pflanzen

Auf dem Mittelstreifen einer stark befahrenen Straße wachsen Blumen ganz unbeeindruckt von Lärm und Gestank. Den meisten Menschen fallen diese Blumen nicht auf. Auffallend ist wahrscheinlich nur, daß eine Frau auf dem Mittelstreifen herumgeht, photographiert und völlig selig dreinblickt.

Veröffentlicht unter Allgemeines | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Berliner Pflanzen

Steglitz im Regen

Von der Stadtbibliothek – vielmehr dem Flur vor den Aufzügen – hat man einen Blick auf die Schwartzsche Villa, ein Stück Rathaus Steglitz und den auch bei Regen mordshäßlichen Steglitzer Kreisel und eine Menge Regenschirme.

Veröffentlicht unter Allgemeines | Verschlagwortet mit , , , | 2 Kommentare

Kichererbsen

Beim Kochen wirken sie, als habe man Waschpulver statt Salz genommen. Aber das vergeht. Übrigens habe ich sie pur gekocht, einfach um gekochte Kichererbsen als Grundlage für Suppe oder Hommus zu haben. Mach ich mal wieder, ist praktisch.

Veröffentlicht unter Allgemeines | Verschlagwortet mit , | 6 Kommentare

Rosenherbst

Ich staune jedes Jahr wieder, wie langlebig viele Rosen sind – erfahrungsgemäß bis in den Dezember hinein. Und so hübsch!

Veröffentlicht unter Allgemeines | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Rosenherbst

Wasserspiegel und Entenweibchen

Berlin überrascht immer wieder – hier mit einem zauberhaften langgestreckten Wasser mit umgebendem Park zwischen großen, stark befahrenen Straßen und Läden mittlerer Preisklasse. Stockenten sind ja „ganz normale Vögel“, auch in der Großstadt – umso schöner, wenn man in aller … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Wasserspiegel und Entenweibchen

Mischwetter im Spätsommer

Ein wildromantisches Wettergemisch aus Sonnenschein, starkem Wind, leichtem bis mittlerem Regen und Augenblicken mit ganz traum- und zauberhaftem Licht ließ mich heute eine bessere Kamera ersehnen (wird schon werden, aber nicht gleich) und einige Photos machen, die das seltsame Helldunkel … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Mischwetter im Spätsommer

Frühmorgens im Volkspark

Wer sich recht früh aufmacht zu einem Spaziergang durch den Volkspark, hat dort seine Ruhe und wird mit diesem schönen Anblick belohnt. Manch einer guckt trotzdem skeptisch – und wendet sich dann ab.

Veröffentlicht unter Allgemeines | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Frühmorgens im Volkspark

Spielplatzgrusel

Das Gruseligste überhaupt sind für mich verlassene Rummelplätze. Aber leere Kinderspielplätze sind auch schon schlimm. Auch wenn man weiß, daß die Leere nur dem frühen Sonntagmorgen geschuldet ist.

Veröffentlicht unter Allgemeines | Verschlagwortet mit , , | 2 Kommentare