Schlagwort-Archive: Technik

Schneeweißchen, Rosenrot und das kleine Schwarze

… stehen alle an der Kirche und gehen nicht hinein.

Veröffentlicht unter Allgemeines | Verschlagwortet mit , , , | 6 Kommentare

Novemberlaub

Ich mag den November gern, auch wenn er allgemein als trübsinnig gilt. Bäume vor Häusern Hecken Eine trockene Hortensienblüte versteckt sich im Laub der Jungfernrebe. Ein herumstehendes Motorrad wird von Ahornlaub berieselt.

Veröffentlicht unter Allgemeines | Verschlagwortet mit , ,

Ein einsamer Tüftler

Vor 61 Jahren starb Richard Pearse, der bereits neun Monate vor den Gebrüdern Wright eine von ihm erfundene und gebaute Flugmaschine gestartet hatte. (Genaueres in den verlinkten Artikeln; Wikipedia stützt sich im Wesentlichen auf den englischsprachigen Artikel aus Pearses Heimat … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Verschlagwortet mit , ,

Mein feiner neuer Laptop

Ist er nicht wunderschön? Vor einigen Tagen habe ich ihn endlich installiert. Den alten, lahmen habe ich auf den Hängeboden verfrachtet – für Notfälle. Möglich wurde diese feine und praktische Anschaffung durch die spontane, überraschende, großzügige Hilfe von Freunden. Ihnen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Verschlagwortet mit , , ,

Ein Feuerwehrauto

An der Bundesallee, die ich fast täglich begehe, steht ein schönes altes Feuerwehrauto. Leider hat irgendjemand schon zweimal einen Reifen zerstochen – und der Besitzer reagiert darauf in vorbildlicher Weise: Liebe Nachbarn, leider wurde bei unserem Feuerwehrauto in der Nacht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Verschlagwortet mit , , | 2 Kommentare

Muriel und hundert andere

Vor sechzehn Jahren verunglückte ein Schnellzug in Eschede. In ihm saß meine damals fast fünfzehnjährige Nichte. Sie und hundert andere Menschen starben. Ich hatte zu Muriel keine nahe Beziehung – sie interessierte sich schlichtweg nicht für ihre ferne Tante, und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Verschlagwortet mit , , , ,

Nähzeug

Ich besitze einen wundervollen, warmen, langen Wintermantel. Jedenfalls von außen. Denn das Futter ist wirklich hinüber. Nun kann man das zwar vom Schneider beheben lassen, aber der will dafür begreiflicherweise Geld, und das habe ich voraussichtlich wieder in einer Jahreszeit, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Verschlagwortet mit , , , | 3 Kommentare