Schlagwort-Archive: Übersetzung

Aus dem Mittelalter: Witz und scharfe Zunge

Zu der vielfältigen lateinischen Reimlyrik des 12. Jh. gehört auch das folgende Gedicht zu einem dem regelmäßigen Kirchgänger bis heute vertrauten Ärgernis. Die Autorin – daß es sich um eine Frau handeln muß, ist an der Form dictura in Vs. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Verschlagwortet mit , , , , , , , ,

Noch nicht

Nondum, das lateinische Wort für noch nicht, ist der Titel eines Gedichtes des Jesuiten und Priesters Gerard Manley Hopkins. Ich habe bei der Übersetzung das Metrum verändert, aber die Anzahl der Hebungen je Vers behalten – die englische Sprache kann … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , ,

Hildegard: Ein Lied und Übersetzungen

Meine Übersetzungen einiger Gedichte der Heiligen, die die katholische Kirche heute feiert, obwohl sie gar nicht heiliggesprochen wurde (denn auch die katholische Kirche übersieht manchmal etwas, aber dennoch wird Hildegard in ihr als Heilige verehrt, und zu Recht), finden sich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 2 Kommentare

Ambrosius und die Märtyrer

Der Hymnus æterna Christi munera ist Ambrosius vielleicht nur zugeschrieben, aber wer immer ihn geschrieben hat, hatte entweder selbst noch Verfolgung miterlebt oder die Schilderungen der letzten Christenverfolgung von Zeitzeugen gehört. Dem Autor ist das Grauen in Einzelheiten bekannt; das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Verschlagwortet mit , , , , , , | 1 Kommentar

Ein schöner Abend in Potsdam

Mein gestriger Vortrag über Thomas von Aquin war ein voller Erfolg. Zudem habe ich auf diese Weise mal wieder Potsdam genossen. So eine schöne Stadt, so nah – wieso bin ich da eigentlich nicht öfter? Veranstalter war die Arche Potsdam, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Verschlagwortet mit , , , , , | 1 Kommentar

Hildegard in Berlin-Mitte

Am Freitag, 4. September, 18.45 Uhr, Institut St. Philipp Neri Graunstr. 31 13355 Berlin stelle ich wieder einmal Hildegard von Bingen vor. Sie wird heute mehr mit Dinkelkissen und Kräutertees verbunden als mit ihrem philosophisch-religiösen Werk, ihren Visionen, ihrer Dichtung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Verschlagwortet mit , , , , ,

Unpassend, aber ambrosianisch!

Es ist zwar noch nicht Weihnachten – aber wo ich nun mal dabei bin, muß auch diese neue Übersetzung eines ambrosianischen Hymnus gezeigt werden. Christus, Erlöser aller Welt, des Vaters einz’ger Sohn, aus Ihm geboren vor dem Anbeginn und unbegreiflich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Verschlagwortet mit , , , , , | 3 Kommentare