Schlagwort-Archive: Umwelt

Gemüse statt Strom

Zwar ist die Summe, die mein Stromanbieter mir überwiesen hat, weil ich so schön sparsam war, durchaus überschaubar. Aber immerhin: Für einen Einkauf von leckerem Gemüse und Obst war es genau passend. (Der Rest wird demnächst in Espresso angelegt.) Sinnvoll … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Verschlagwortet mit , , | 5 Kommentare

Würden Sie das kaufen?

Der Wagen ist todschick, fährt sehr leise, verbraucht eine überschaubare Menge Benzin. Er ist das Neueste vom Neuen der Technik. Beim Crashtest schneidet er sehr gut ab. Er ist schnell und wendig. Der Preis ist unglaublich niedrig. Eine Garantie gibt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Verschlagwortet mit , , , | 8 Kommentare

Halbwertszeiten

Die Halbwertszeit bezeichnet die Zeitspanne, nach der die Strahlung eines radioaktiven Elements noch halb so stark ist wie zu Beginn der Freisetzung. Ungefährlich ist die Strahlung dann noch nicht! Die Halbwertszeit von Cäsium beträgt dreißig Jahre. Das heißt, wenn die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Verschlagwortet mit , , , , | 24 Kommentare

Über neunzigtausend Unterschriften

… fehlen noch, um in vier Wochen das Wasser–Volksbegehren zuzulassen. Vor elf Jahren wurden 49,9% der Berliner Wasserbetriebe der RWE und der Veolia zum Preis von 1,68 Milliarden Euro übereignet. Den Käufern wurde eine jährliche Rendite von über 8% pro … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Über neunzigtausend Unterschriften

Wegwerfgesellschaft

Wenn irgendetwas zum größten Teil noch heil ist und nur ein kleines Stück davon kaputt, kann man in der Regel reparieren. Einen Knopf annähen, einen Riß zunähen oder flicken, ein Loch stopfen – das sind Dinge, die man leisten kann. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Verschlagwortet mit , , , | 4 Kommentare

Endlich wieder Bilder!

Ich habe eine funkelnagelneue Kamera! Eigentlich ist es ja Wahnsinn: Die Überprüfung, was kaputt ist, kostet die Versicherung mehr, als mir Geld für ein neues Gerät zu geben. Dabei sagt die Kamera schon selbst, woran es liegt; das Objektiv müßte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Verschlagwortet mit , , | 5 Kommentare

Avaritia und Klimawandel

Zwar glaube ich nicht, daß ein bereits in Gang gesetzter Klimawandel rückgängig gemacht werden kann. Aber möglich ist wohl, ihn nicht weiter zu beschleunigen und zu verschlimmern. Die größten Klimaschädlinge sind deshalb so erfolgreich, weil ohne jedes Maß und Ziel … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Verschlagwortet mit , , , , , , | 6 Kommentare

Ein Platz für einen Dichter

Der Schillerplatz in Friedenau ist ein besonders feines Beispiel für gelungene Platzarchitektur – wovon wir in Berlin nicht viel haben. Die Häuserfronten schmiegen sich an den jeweiligen gedachten Viertelkreis, vor den Häusern sind schöne kleine Grünflächen. Vor dem oben abgebildeten … Weiterlesen

Verschlagwortet mit , , , | 2 Kommentare

Sommermorgen in Wannsee

Heute morgen hatte ich Zeit zu einem Blick von der Brücke auf den Wannsee, auf das bajuwarisch anmutende Vereinshaus des Schüler-Ruderclubs und die Havel (denn eigentlich ist weder der Kleine noch der Große Wannsee ein See, ebensowenig wie Stölpchen- und … Weiterlesen

Verschlagwortet mit , | 3 Kommentare

Spatzen

Sie sind nicht so fein wie ihre zierliche und zurückhaltende Verwandtschaft, die in vornehmer Eleganz Männer und Frauen gleich kleidet; sie sind dreist und proletenhaft, zänkisch und futterneidisch, und ihr Tschilpen läßt sich mit drei Wörtern gut übertragen: Weg!, Meins! … Weiterlesen

Verschlagwortet mit , , , , , , | 6 Kommentare