Monatsarchiv: Februar 2015

Fastenkompatibles Festessen

Alles vegan und überaus köstlich! Photographiert vor dem Eintreffen der Gäste – die Kaffeekanne ist hier noch leer, nur Staffage. Denn natürlich wird der Kaffee frisch gebraut! Es gibt: Brot: Vollkornweizenmehl, Kokosmilch, Hefe, frisch gemörserter Koriander, Salz, Wasser. Teig am … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Verschlagwortet mit , , | 5 Kommentare

Dreiundfünfzig Jahre

Ich werde in ein neues Jahr getragen durch Gottes Gnade und von Seiner Hand. Ihm will ich dienen. Von Ihm will ich sagen, was immer faßt mein Herz und mein Verstand. Ihm gelte all mein Können, all mein Wollen in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Verschlagwortet mit , , , , , , | 7 Kommentare

Samstag der ersten Fastenwoche

Jesus Sonettenkranz VI Mein ängstliches und fehlerhaftes Streben, So oft nach eitlen, Dir so fernen Zielen, Führt von Dir fort, als wollte ich verspielen, Was Du mir schenktest – Liebe, Sinn und Leben. Ich will nicht mehr nach Anerkennung schielen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Verschlagwortet mit , , , , | 2 Kommentare

Geschrieben aus Langeweile

bei (nicht nach) einer Versammlung der Hausbewohner, untermalt von Gezänk. Während der Sitzung Ich frage nicht, mein Gott, woher der Tod, Woher das Böse kommt, das alle leiden Und tun; ich frag auch nicht, warum wir scheiden Von so viel … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Verschlagwortet mit , , , ,

Eine Ortschaft mit drei Namen

Peter Esser erwähnte gesprächsweise die Glocken von Hippelank. Kurzes Nachforschen belehrte mich, daß es diesen Ort in der Tat gibt und daß er unter zwei weiteren Namen bekannt ist. So entstand ein Preislied auf Hippelank O Stadt der Träume, Hippelank, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Verschlagwortet mit , , , , , ,

Freitag der ersten Fastenwoche

Jesus Sonettenkranz V Ich habe nichts für Dich als meine Scherben, Als diesen Körper, der durchs Leben hetzt, Von Leichtsinn, Gier und Eitelkeit verletzt, Der wenig helfen kann und viel verderben, Als diesen Geist, der viel verspricht und schwätzt, Der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Verschlagwortet mit , , , ,

Hörnchen posiert wieder!

Ich hatte lange keine Gelegenheit, Hörnchen abzulichten – entweder waren sie zu schnell weg, oder sie ließen sich gar nicht erst blicken. Heute hat endlich wieder ein besonders hübsches Kerlchen vor meinem Fenster gespeist. Willkommen!

Veröffentlicht unter Allgemeines | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar