Monatsarchiv: März 2010

Der Balkon lebt!

Und mitten in diesem Leben konnte ich heute zum ersten Mal meinen (zugegebenermaßen späten) Frühstückskaffee einnehmen. Herrlich! Von den Zwiebelgewächsen haben leider viele zwar verheißungsvoll begonnen, sind aber – vielleicht weil dieser Winter ihnen doch zu lang war – eingegangen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Verschlagwortet mit , , , , , , | 2 Kommentare

Hellas – Kolchis und retour

Morgen abend läuft in Steglitz die Argo ein. Die Geschichte von Jason, den Argonauten, dem Goldenen Vlies und Medea fasziniert mich immer neu, und bisher ist es mir noch immer gelungen, auch meine Hörer damit, dadurch zu begeistern. Wer nicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Verschlagwortet mit , , , ,

Lebende Blumen und Menschen, sterbender Sargbeschlag

Endlich konnte ich die Laubhaufen in den Kompost verbringen. Der Rasen sieht traurig aus, aber in den Beeten (und teilweise auch in dem leidenden Rasen) hat der Regen binnen weniger Stunden Unmengen von Grün und Blumen hervorgeholt. Der erste Lerchensporn … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Verschlagwortet mit , , , , , | 9 Kommentare

Entdecker einer Alltagsdroge

Vor 143 Jahren starb Friedlieb Ferdinand Runge, der Chemiker mit dem heiteren Gesicht, dem wir die Entdeckung des Coffeins verdanken. Goethe war der irrigen Meinung gewesen, Kaffee könne als Gegengift gegen Atropin eingesetzt werden und hatte Runge die Untersuchung der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Verschlagwortet mit , , , ,

Meine Todsünden

Als Dichterin muß ich mich um die Imagepflege kümmern, muß irgendetwas Verruchtes, Sündiges an mir haben – sonst nimmt die Welt, die Schlampe, mich nicht wahr. Weil Fett alleine in dieser Beziehung nicht viel hermacht, habe ich mich – passend … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Verschlagwortet mit , , , , , | 14 Kommentare

Faulenzende Hummeln

Die Krokusse blühen, und die Hummeln fläzen sich in dieselben und sind so faul, daß ich sie auf den ersten Blick für tot hielt. Nachmittags wurden es immer mehr; sie begeben sich dann wohl alle zur Nachtruhe in ihren Krokus. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Verschlagwortet mit , , , | 12 Kommentare

Jasons Clique naht

Eine keineswegs lustige Seefahrt mit dem Ziel, einen Hammelbalg von Kolchis nach Hellas zu bringen, steht bevor. Wie das genau war mit den Argonauten, mit Jason, Medea, Orpheus, Herakles, weiteren Seefahrern verschiedener Seiten, mit Kolchis und Hellas, Göttern und Ungeheuern, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Verschlagwortet mit , , , , | 2 Kommentare